navigationmenu

Freitag, 23. März 2018

réalité virtuelle

Auch in unserer Papercouture-Welt hat sich in letzter Zeit natürlich einiges getan, wir waren nie müde zu konstruieren und uns neue Arrangements einfallen zu lassen. Hier siehst Du eines der Ergebnisse - unser Paperdress No. 070. Viele unserer Dekorationen kommen nun endlich zum Einsatz. Das große Blatt kannst Du in unserem Gesteck wiederfinden und auch die vielen verschiedenen Blumen haben wir an der ein oder anderen Stelle schon präsentiert. Mit unserer VR-Brille können unsere Models nun eine bessere - eine vegane - Welt erleben. Der Hut sorgt für die nötige Soundkulisse und die Handschuhe für die richtige Haptik. 

© Tobias Binderberger

Donnerstag, 22. März 2018

craquelé

© Tobias Binderberger
Keine Sorge, auch wenn es von uns lange nichts mehr zu hören gab, haben wir dem weißen, unendlich gestaltbaren Material natürlich nicht abgeschworen. Viel zu spannend sind die Erfahrungen und immer neuen Ideen, die uns unter den Fingernägeln brennen. Heute zeigen wird Dir, wie faszinierend Oberflächengestalten sind, die ein einfaches Rechteck durch geeignetes Falten annehmen kann. Wahrscheinlich kommt Dir dieses Objekt nicht ganz unbekannt vor. Wir selbser haben dieses Faltmuster im Zusammenhang mit einem Lampenschirm gesehen. Für unsere Objekte wurde es zum Oktogon und ist somit wieder mit unserem Turm oder den anderen Objekten kompatibel. 





© Tobias Binderberger






Hier haben wir einen Schritt weiter gedacht und die Oberfläche, die Du beim vorhergehenden Objekt gesehen hast, extrem zerklüftet. 




© Tobias Binderberger


Und auch ein Blick in das Innere des Objektes lohnt sich wirklich. Es wäre viel zu schade, es nur geschlossen und von außen betrachtet ansehen zu können. Es zählen eben immer auch die inneren Werte :-)